Das Denkmalamt der Stad Dortmund läd am Dienstag, dem 25.04.2017, 18 Uhr, zur Informationsveranstaltung "Neues zum Denkmalschutz in der Werkssiedlung Oberdorstfeld" ein. Ort der Veranstaltung ist die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, Gefahrstoffhalle / Hörsaal.

Unter anderem geht es um die Fördermittel, die am Mai 2017 in einem speziellen Hof- und Fassadenprogramm für die Werkssiedlung Oberdorstfeld zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Informationen auf der Seite zur Werkssiedlung Oberdorstfeld der Denkmalbehöre oder im Flyer 2017-04-10_Einladung-Bürgerinfo.pdf, der auch an alle Haushalte der Siedlung verteilt wurde.


Previous Next