Denkmal des Monats

/ Denkmalschutz

Auszeichnung als "Denkmal des Monats"

Im Februar 2015 wurde unser Siedlung durch die Denkmalbehörde der Stadt Dortmund zum Denkmal des Monats ernannt. Die Begründung hierfür wird eingeleitet mit dem Satz "Im vergangenen Jahr engagierten sich in der Werkssiedlung Oberdorstfeld einige Hauseigentümer in besonderem Maße für ihre Denkmäler". Die Auszeichnung würdigt ausdrücklich die Arbeit der EigentümerInnen, die ihr Haus denkmalgerecht renovieren und auch die Bürgerinitiativen, die sich für den denkmalgerechten Erhalt der Siedlung enagieren. Die ausführliche Begründung kann auf der Homepage der Denkmalbehörde nachgelesen werden.

Die Interessengemeinschaft Zechensiedlung Oberdorstfeld plant eine Aktion zur gemeinsamen Anschaffung von Rankgittern. Dazu werden von uns Preise für die unterschiedlichen, ursprünglich an den Häusern angebrachten Rankgittern eingeholt. Durch eine größere Bestellung erwarten wir günstige Herstellungs- und Montagekosten. Unser Vorhaben ist der Denkmalbehörde der Stadt Dortmund bekannt und wird im Einzelfall noch mit ihr abgestimmt. Dazu besteht auch die Möglichkeit, eine Bescheinigung über Steuerermäßigung zu beantragen. Falls sie sich also für die Anschaffung eines Rankgitters interessieren und sich hierüber unverbindlich weiter informieren möchten, wenden Sie sich bitte bei den in diesem Blumenrankgitter Infoblatt (öffnet ein neues Fenster mit einem pdf-Dokument) aufgeführten Ansprechpartnern aus der Siedlung.

Ansicht Rankgitter 1 Ansicht Rankgitter 2